Zukunft des Forums

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  Crazy am Di 15 Nov 2016 - 10:05

Kennst Du das? Zwischen Suppe und Kartoffeln? Very Happy



ralph schrieb:OK, Eintritt für alle, aber alle landen erst einmal im mentorengestützten Frageraum, wo sie ihre Fragen stellen können. je nach Mitarbeit und sichtbarem TATSÄCHLICHEM Interesse werden allmählich weitere Räume im Laufe der Zeit zugängig.

Die Qualifikation dafür muss festgelegt werden und in den anderen "Räumen" kommt man dann auch an andere Fachleute ran.

Die Arbeit, sich das zu erkämpfen machen nur Leute mit Interesse.

Gute Idee!


ralph schrieb:Und damit es gleich gesund beginnt, Alle raus und das Forum neu beginnen. Erst DANN zeigt sich wirklich, ob es gewollt ist und man hier nicht am falschen Material arbeitet.

Puh...schwerer Schritt, der in Ruhe überlegt werden sollte. Wir sollten mal aufschreiben, wer WIRKLICH noch aktiv ist! Gesäubert wurde ja gestern schon ordentlich!
avatar
Crazy
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 6853
Alter : 35
Wohnort/Staat : Everswinkel
Anmeldedatum : 03.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  ralph am Di 15 Nov 2016 - 10:38

was ist denn daran schwer?

Die aktiven 20-30 in alle Räume lassen, den Rest der "gesäuberten" zurück in die "Eingangshalle", von wo aus sie ihr tatsächlichen Interesse ganz schnell aufkommen lassen können.

Mir ist völlig klar, dass Ihr scheut, Euch von Leuten zu verabschieden, die Euch bekannt sind, die aber inaktiv sind. AUCH DIE SIND LEICHEN!

Aber was, bitte schön wollt Ihr?

Ehrlichkeit ist hier die Basis und kein Selbstbelügen.

Spaßclowns raus und wer wirklich lernen will wird es zeigen.
avatar
ralph
Insider

Anzahl der Beiträge : 474
Alter : 57
Wohnort/Staat : görlitz/deutschland
Anmeldedatum : 05.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  OleS79 am Di 15 Nov 2016 - 11:56

ralph schrieb:OK, Eintritt für alle, aber alle landen erst einmal im mentorengestützten Frageraum, wo sie ihre Fragen stellen können. je nach Mitarbeit und sichtbarem TATSÄCHLICHEM Interesse werden allmählich weitere Räume im Laufe der Zeit zugängig.

Die Qualifikation dafür muss festgelegt werden und in den anderen "Räumen" kommt man dann auch an andere Fachleute ran.

Die Arbeit, sich das zu erkämpfen machen nur Leute mit Interesse.
Die Idee finde ich auch gut.

Eine frage stellt sich mir:
Wird/Kann man sich dort genug ausgetauschen das man überhaupt etwas aufsteigen kann?
Zumindes sollte man es bei der gestalltung so anlegen(Struktur/Mentoren) .
avatar
OleS79
Insider

Anzahl der Beiträge : 779
Alter : 38
Wohnort/Staat : Marne
Anmeldedatum : 22.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  ralph am Di 15 Nov 2016 - 12:15

Das Prinzip ist doch, dass jeder in höheren Räumen in alle unteren Räume lesen und schreiben kann. Anders herum natürlich nicht.
Damit ist Inputmöglichkeit gegeben und jeder sieht, ob der Neuling nach oben steigen kann oder nicht.
Aber auch DAS würde ich staffeln, vielleicht in vier Stufen. Also die Raumzahl begrenzen und bei Qualifikation erweitern.

Seitens des Neulings kann er den Antrag zur nächsten Stufe stellen, ob dem statt gegeben wird entscheidet eine Auswahl von Fachleuten.
avatar
ralph
Insider

Anzahl der Beiträge : 474
Alter : 57
Wohnort/Staat : görlitz/deutschland
Anmeldedatum : 05.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  OleS79 am Di 15 Nov 2016 - 12:28

ralph schrieb:
Aber auch DAS würde ich staffeln, vielleicht in vier Stufen. Also die Raumzahl begrenzen und bei Qualifikation erweitern.

Die vier Stufen haben wir schon mit Anfänger/Zauberkunst/Insider/Beruf.

Mann sollte vielleicht den Anfängerbereich Abkapseln. Momentan ist es doch so das Anfänger und Zauberkust zusammen sind ?
Der Anfängerbereich sollte dann auch ähnlich wie der jeziege Zauberkust-Bereich Struckturiert werden.

Ab der Zauberkust darf dann auch schon direkter zum Trickgeheimnis geschrieben (umschrieben).
avatar
OleS79
Insider

Anzahl der Beiträge : 779
Alter : 38
Wohnort/Staat : Marne
Anmeldedatum : 22.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  ralph am Di 15 Nov 2016 - 12:49

was man schon hat muß alles sowieso durchdacht werden.
avatar
ralph
Insider

Anzahl der Beiträge : 474
Alter : 57
Wohnort/Staat : görlitz/deutschland
Anmeldedatum : 05.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  M I K E am Di 15 Nov 2016 - 16:46

OleS79 schrieb:Ab der Zauberkust darf dann auch schon direkter zum Trickgeheimnis geschrieben (umschrieben).
Ich denke, wie direkt geschrieben wird, sollte man dem individuellen Fingerspitzen- oder besser gesagt Bauchgefühl überlassen und nicht zwangsweise an "Stufen" festmachen.
Man wird auch niemandem vorschreiben können, wie direkt er sich äußern muss.

Außerdem würde ich die Kategorien des Forums mal ordentlich durchstraffen.
Momentan gibt es sage und schreibe alleine 26(!) einzelne Abteilungen, von denen einige auch noch mal in zig Unterkategorien zerfließen.
Das ist total unübersichtlich!

Off-Topic verzeichnet dabei übrigens ein Vielfaches an Beiträgen, als sämtliche Fachbereiche...  Shocked
Mir persönlich erschließen die ganzen Gruß-Threads sowieso nicht.
Ist zwar alles nett gemeint, aber außer das sich jeder mit einem Smiley verewigt, bringt das (aus meiner Sicht) nicht wirklich etwas. Sleep

Wenn Ihr es tatsächlich ernst meint... es gibt jede Menge zu tun!
avatar
M I K E
Insider

Anzahl der Beiträge : 1300
Wohnort/Staat : Ruhrpott
Anmeldedatum : 23.10.12

http://www.zaubererMIKE.com

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  M I K E am Di 15 Nov 2016 - 18:09

Einfach mal ein (sehr puristischer) Vorschlag zur Verschlankung:



= Hauptbereich
= Unterkategorie




- Infos + Termine
- Vorstellungen


- StandUp

- CloseUp
- Mental
- Kinder


- Spezial
- Karten
- Münzen
- Sonstiges (z. B. Manipulation, Falschspiel, ...)


- Einkaufsberater (Literatur, DVDs, Tricks,...)
- Suche
- Biete



- Off-Topic (ohne weitere Katerogisierung, dadurch ist das aktuellste Thema immer oben)
avatar
M I K E
Insider

Anzahl der Beiträge : 1300
Wohnort/Staat : Ruhrpott
Anmeldedatum : 23.10.12

http://www.zaubererMIKE.com

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  Stega am Di 15 Nov 2016 - 18:16

Wir diskutieren dieses Thema für das gesamte Forum. Ich finde es sind tolle Ansätze dabei, welche aber auch massig Arbeit nach sich ziehen. 
Wie denken den die Anfänger und die Neulinge darüber? Bisher diskutieren lediglich die Stammschreiber. Daher meine Bitte an die Anfänger und Neulinge, seit mutig und schreibt uns Eure Meinung.

_________________
"Wir sind Weicheier im Vergleich zu Johnny Cash" - Zitat Bono
avatar
Stega
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 5251
Alter : 52
Wohnort/Staat : Ingelfingen/Baden Württemberg
Anmeldedatum : 16.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  Andreas_D am Di 15 Nov 2016 - 20:18

M I K E schrieb:Einfach mal ein (sehr puristischer) Vorschlag zur Verschlankung:



= Hauptbereich
= Unterkategorie




- Infos + Termine
- Vorstellungen


- StandUp

- CloseUp
- Mental
- Kinder


- Spezial
- Karten
- Münzen
- Sonstiges (z. B. Manipulation, Falschspiel, ...)


- Einkaufsberater (Literatur, DVDs, Tricks,...)
- Suche
- Biete



- Off-Topic (ohne weitere Katerogisierung, dadurch ist das aktuellste Thema immer oben)

...hier könnte man sogar noch mehr kürzen, denn Karten und Münzen gehören meiner Meinung nach zum Closeup
avatar
Andreas_D
Insider

Anzahl der Beiträge : 1428
Alter : 38
Wohnort/Staat : Laudenbach
Anmeldedatum : 07.09.13

http://andreasdaus.magix.net/website#Startseite

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  DerMuddyn am Di 15 Nov 2016 - 20:20

Ich bin zwar schon länger dabei aber war bisher ja nur mäßig aktiv, darum zähle ich mich mal dazu.

Ich kann mir das gut vorstellen. Bin gern bereit erstmal in einem "Anfängerraum" zu bleiben. Solange dort zumindest ein gewisses Maß an Offenheit was Tricktechnik besteht angeht. Aber das liegt ja im Ermessen des Moderators. Ein anständiger Kompromiss lässt sich da aber sicherlich finden würde ich sagen
avatar
DerMuddyn

Anzahl der Beiträge : 66
Alter : 30
Wohnort/Staat : London / UK
Anmeldedatum : 30.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  moselzauber am Mi 16 Nov 2016 - 12:42

Meine Idee mit den Mentoren ist ja in dem ein oder anderen Post pos. bewertet worden, ich gehe mal noch einen Schritt weiter:

1. Beginner (hört sich irgendwie freundlicher an ...) mit Mentoren nach Fachgebieten und Aufstiegsmöglichiet in Raum 2
2. Advanced (keine Mentoren mehr, aber Aufstieg in Raum 3 möglich)
3. Insider (letzte "Ausbaustufe" für die wirklichen Insider, egal ob Pro, Parttime-Pro oder Intencive-Amateur)
4. Einkaufsberater/Reviews (für alle offen)

und jetzt ...

KEINE WEITEREN UNTERKATEGORIEN in den Räumen 1-3 .....!
in Raum 4 würde ich der Übersichtlichkeit trennen zw. Suche/Biete und Reviews.

Warum? Nun, ich denke, es hat zwar jeder so seine Favoriten, der eine findet sich bei den Karten, der andere mags mental usw.
aber ich bin mir sehr sicher, dass ernsthafte Anhänger unserer Zunft auch gerne was (mit-)lesen zu anderen Gebieten. Sich vielleicht sogar Anregungen
daraus holen.
Der Vorteil von nicht vorhandenen Kategorien: das aktuelle steht immer oben!
(und dann brauch man auch kein Thema des Monats, das ergibt sich von ganz allein anhand der Posts)
avatar
moselzauber
Insider

Anzahl der Beiträge : 877
Alter : 58
Wohnort/Staat : Augusta Treverorum
Anmeldedatum : 08.12.12

http://www.moselzauber.de

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  eddiigel am Fr 18 Nov 2016 - 16:15

Ich denke, das ist sehr einfach:

Viele sehr aktive Mitglieder haben sich bereits vor längerer Zeit entschieden, das Forum zu verlassen. Dies wurde teilweise offen erklärt und teilweis einfach nur umgesetzt. Bis dann nicht mehr allzuviel übrig waren.

Auf diese Entwicklung ist vor Längerem öfter hingewiesen worden. Immer wieder kamen Beschwerden über die Art und Weise der - z.T. als von oben herab empfundenen Art der Kommunikation manch alter Hasen (und immer der gleichen) - aber dies hat nicht viel gebracht.

Und so haben sich immer mehr erfahrene Zauberer (der erste war glaube ich Curley), aber auch häufig Neueinsteiger, mit und mit verabschiedet. Auch Hinweise, dass sich das so entwickeln wird - wurden ignoriert. Teilweise bekam man auch noch dumme Kommentare durch Admins zu hören.

Ich bin übrigens wahrscheinlich deshalb der Einzige, der das so deutlich schreibt, weil die meisten, die sich mit der Zeit - so wie ich - verabschiedet und so empfunden haben, gar nicht mehr ins Forum gucken und deshalb nun auch zu dem Thema nicht mehr Stellung beziehen.

Nichts für ungut - war lange wirklich schön bei euch - aber irgendwann ist es dann gekippt.

eddiigel

eddiigel

Anzahl der Beiträge : 372
Alter : 48
Wohnort/Staat : Deutschland
Anmeldedatum : 22.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  eddiigel am Fr 18 Nov 2016 - 16:20

eddiigel schrieb:
eddiigel schrieb:

Verstehe ich nicht wirklich Ralph. Ich hab gefragt, wie dein Hinweis zu verstehen ist, das beantwortet deine Rückfrage nicht.

Auch habe ich nicht behauptet, dass es keine guten Amateure gibt, sondern dass sich hier auch Leute austauschen, die "nicht so gut" oder perfekt sind. Das ist ein großer Unterschied.


Aber zum Thema "Umgang mit Kritik" und dass viele sich hier verabschiedet haben, mit der Begründung, dass ihnen das Diskussionsverhalten einiger hier nicht gefällt, weil es doch sehr oft von "oben herab" rüber kommt, hatte ich bereits etwas mehr beim Thema über das "Sommerloch" bzw. der Frage, warum es hier im Forum so ruhig ist, geschrieben. Mein Beitrag mit dem Tenor "das liegt vielleicht doch nicht am Sommerloch, sondern eher daran, dass sich immer mehr mit der Begründung, dass die Art der Kommunikation missfällt" zurückgezogen haben, ist nach kurzer Zeit einfach "verschwunden". Ob es ein technisches Problem war, oder mein kritischer, aber in keinster Weise beleidigender Beitrag einer Zensur zum Opfer gefallen ist, weiß ich natürlich nicht - habe aber eine Vermutung.

Aber irgendwie scheint das Beantworten kritischer Nachfragen und Hinweise - auch darauf, wie gewisse Formen der Kommunikation bei anderen ankommen - ausschließlich zu "Zurückschlagen" zu führen. Dass auch mal die Form der eigenen Kommunikation hinterfragt wird, oder solche Kritik als konstruktiv angenommen wird, habe ich leider in den seltensten Fällen erlebt - und durch diese Antwort auf meinen Beitrag, fühle ich mich nochmal bestätigt.

Dann wundert euch ruhig mal weiter darüber, dass so gut wie niemand mehr zum Austauschen übrig geblieben ist und die Beteiligung am Forum immer weiter zurück geht..... Wink


Noch eine kleine Ergänzung - hier ein Post von mir von Mitte 2015, wo ich darauf hingewiesen habe, dass diese Form der Kommunikation dazu führt, dass nicht mehr viele zum Austausch übrig bleiben werden.

eddiigel

Anzahl der Beiträge : 372
Alter : 48
Wohnort/Staat : Deutschland
Anmeldedatum : 22.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  Andreas_D am Fr 18 Nov 2016 - 18:02

...mal ne ganz andere Frage zur Zukunft des Forums.
Was passiert denn mit den ganzen bisher geschriebenen Beiträgen nach der großen Bereinigung?
Werden die irgendwie archiviert oder wie kann man dann darauf zurückgreifen?
avatar
Andreas_D
Insider

Anzahl der Beiträge : 1428
Alter : 38
Wohnort/Staat : Laudenbach
Anmeldedatum : 07.09.13

http://andreasdaus.magix.net/website#Startseite

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  min_fex am Fr 18 Nov 2016 - 19:42

Die Beiträge gelöschter User scheinen noch unter "gast" auf, wie ich festgestellt habe - ich hoffe schon, dass die alten Beiträge erhalten bleiben.
avatar
min_fex

Anzahl der Beiträge : 72
Alter : 47
Wohnort/Staat : Österreich
Anmeldedatum : 17.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  Stega am Fr 18 Nov 2016 - 20:01

Min_fex, das ist falsch. Es gab einen User, der hatte sich so verabschiedet, indem er vorher noch seinem Nick auf Gast änderte.

Die bisherigen Beiträge bleiben erhalten, was sonst.

_________________
"Wir sind Weicheier im Vergleich zu Johnny Cash" - Zitat Bono
avatar
Stega
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 5251
Alter : 52
Wohnort/Staat : Ingelfingen/Baden Württemberg
Anmeldedatum : 16.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  haraldfseidl am Fr 25 Nov 2016 - 22:55

Ich kann mich eddiigel nur anschließen ,

gute Leute die ihr Fachwissen auch vermitteln konnten wurden vergrault so das sie nur noch lesen oder sich ganz aus den Forum zurückzogen.

Leiter nicht das erste Magie-Forum das von bestimmten Usern platt gemacht wurde.

Avatar Bild mit persönliches Foto da ist wohl einigen Künstlern der Erfolg zu Kopf gestiegen!!
Bin raus.
avatar
haraldfseidl

Anzahl der Beiträge : 54
Alter : 48
Wohnort/Staat : Nürnberg
Anmeldedatum : 28.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  Crazy am Fr 25 Nov 2016 - 23:45

Es wird ja nicht gerade verlangt, seine Adresse, Handynummer oder ein Foto der Kreditkarte online zu stellen. Ich verstehe die Aufregung nicht.
avatar
Crazy
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 6853
Alter : 35
Wohnort/Staat : Everswinkel
Anmeldedatum : 03.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  Sebastian am Sa 26 Nov 2016 - 14:07

Als einer der "stillen, Geheimnisse absaugende und nichts zurückgebenden" User wollte ich mich an dieser Stelle doch einmal kurz melden und beschreiben, wie die Umstrukturierung des Forums aus meiner Sicht aussieht, wie es bisher für mich war und ein paar Erklärungen zu meiner geringen Beteiligung liefern:

Viele Beiträge zielen auf Einzeleffekte ab, von denen ich noch nie gehört habe oder die ich nicht besitze. In den 15 Jahren, in denen ich mich bereits mit Zauberei auseinandersetze, habe ich schon genug von dem Zeug gekauft und das meiste liegt in Kisten und verstaubt, weshalb ich in den letzten Jahren meistens Bücher, Skripte und Vorträge/Lectures erstehe. Da kann ich also schonmal nicht mitreden, vor allem weil in den Beiträgen meistens davon ausgegangen wird, dass der Effekt bekannt sei und man ihn nicht einmal beschreiben müsste.

Da ich nicht jeden Tag ins Forum schaue, um den "neusten heißen Scheiß" an Trickgeheimnissen abzugreifen (ich bin kein Insider, also wird sowieso alles nur angedeutet), finde ich meistens interessante Threads vor, in denen schon eine umfassende, fehlerfreie Antwort gegeben wurde, die keine weitere Ergänzung braucht. Warum sollte ich da ein "stimmt" oder "Ja, wie <Bla> gesagt hat" darunter schreiben? Das wäre bloß unnötiger Spam.

Das betrifft die aktuellen, ersten 5-8 Threads in jeder Unterkategorie. Alle weiteren sind meist Wochen oder Monate alt. Und auch wenn es mich interessiert halte ich mich dort mit Beiträgen zurück, da man nicht die alten Leichen in ihrer Totenruhe stören soll. (Ich bin nicht sicher wie der Standard in diesem Forum ist, aber in den meisten anderen Foren ist das nicht gern gesehen und es wird unterstellt, seinen Beitragszähler erhöhen zu wollen und deshalb Jahrealte Threads wieder auszubuddeln. Da ich das so gewohnt bin, mache ich das in allen Foren so.)
Vielleicht kann ja mal jemand sagen, ob es im Insiderbereich aktiver zugeht, aber wenn man sich das Forum ohne diesen Bereich anschaut sind in vielen Unterkategorien bis auf die ersten paar Beitrage kaum neue Themen.

Neue Threads eröffne ich (in allen Foren, in denen ich angemeldet bin) äußerste selten. Meist suche ich zuerst im Internet oder über die Forensuche, ob sich meine Frage so beantworten lässt. Oftmals ist das auch so. Anfängerfragen habe ich schon länger keine mehr gehabt.
Und Fragen wie "Welche sind eure Lieblingskarten?" oder "Welcher Magier hat die coolste ACR?" erzeugen bei mir nicht wirklich den Wunsch, mich dort einzubringen.

Den ominösen Insiderbereich kenne ich nur aus Sagen und Legenden, da ich noch nicht die Möglichkeit hatte, mein Fachwissen den graubärtigen, weisen Moderator zu beweisen. Klar, es interessiert mich schon ob dort eventuell mehr gepostet und intensiver diskutiert wird. Aber ich fange bestimmt nicht mit Leichen ausbuddeln oder unnötigen Wiederholungen an, um auf mich aufmerksam zu machen und so in den Insiderbereich reinzukommen. Und trotzdem habe ich mich damit abgefunden und in den 2 Jahren meiner Anmeldung mitgelesen. Besondere Geheimnisse, von denen ich vorher noch nie gehört hatte, sind mir dabei übrigens nicht untergekommen. (Ein wenig ärgert es mich aber schon, dass ich in den Insider-Bereich nicht reinschauen darf.)

Deshalb fühle ich mich ehrlich gesagt ziemlich verarscht wenn Leute wie Ralph fordern, man solle mich doch im Anfängerzwinger einsperren und darauf warten, dass ich mich da profiliere. Das hat in den mir zugänglichen Foren doch schon nicht funktioniert, wie soll es das dann bitte in einem noch kleineren Bereich zu Themen, die mir meistens sowieso zu trivial waren und für Leute gedacht sind, die am Anfang ihrer "Karriere" stehen? Ich mache bestimmt nicht den Hampelmann, um dann irgendwann mal mit den "großen Jungs und Mädels" spielen zu dürfen. Da habe ich sicherlich besseres zu tun.
Man sollte ohnehin nicht davon ausgehen, dass es sich bei allen Neuanmeldungen um reine Anfänger handelt. Was würdet ihr denn mit eurem aktuellen Wissensstand machen, wenn ihr euch in einem neuen Forum anmeldet und man euch sagt: Da ist der Kindergarten, wenn du da die nächsten Wochen bis Monate brav bist, darfst du in die Grundschule. Und dann, mal sehen, darfst du bistimmt irgendwann einmal auch dorthin, wo die vollwertig anerkannten Mitglieder ihre Kaffeekränzchen abhalten. Ich denke, die meisten würden sich das nicht antun.

Ich verstehe den Wunsch, die Geheimnisse zu bewahren und nur mit Leuten zu teilen, die sie ebenfalls zu schätzen wissen. Leute, die sich wochenlang die Finger vor einem Spiegel verrenken oder an ihren Vorträgen feilen, die ständig versuchen sich zu verbessern bis auch der letzte Handgriff perfekt sitzt. Aber ich glaube nicht, dass man diese Leidenschaft und Begeisterung an der Anzahl von Forenpostings erkennen kann, mit denen man sich bisher als würdig erweisen musste.

Aber wie sollt ihr dann testen, ob ich "würdig" bin?
Wenn ihr unbedingt sehen wollt wie sehr mich Magie interessiert, dann schicke ich euch gern ein Bild meiner Zauberliteratur oder suhle mich vor der Kamera in den ganzen Gimmicks, Kartenspielen, Tüchern, Schwammbällen etc., die ich habe.
Oder wollt ihr mich mal bei Skype anrufen, dann mache ich euch eine Luftballonfigur oder zeige euch ein paar Kunststücke. Oder vielleicht eine Runde Tamariz-Stacknummern-Bingo?
Einmalig als "Beweis" wäre das ok. Aber ganz sicher warte ich nicht monatelang darauf, dass ich von mir fremden Personen aufgrund von der Häufigkeit meiner Posts anerkannt werde.

Falls jetzt jemand sagt "So war das nicht gemein!". Tja, so kam es aber an. Es macht für mich den Eindruck, als ob die Insider sich auf der einen Seite beschweren, dass sich keine neuen Leute beteiligen, auf der anderen Seite aber als die "Elite" in ihren Bereich zurückziehen und eigentlich von den ganzen Nichtskönnern, Geheimnisstehlern und Leuten, die ihren subjektiven Standards nicht genügen, in Ruhe gelassen werden wollen. Dann macht das Forum doch gleich komplett privat und lasst nur noch Leute rein, die ihr persönlich kennt und für angemessen haltet.

Wenn ihr die neuen Leute so triezt, dann werden irgendwann auch keine neuen Leute mehr kommen, die sich auf so ein Theater einlassen. Ich werde garantiert nicht versuchen, mich in der Forumshirarchie hochzukämpfen. Wenn die Mehrheit hier davon ausgeht ich müsste erst Stück für Stück über einen längeren Zeitraum beweisen, dass ich es verdient habe bei bestimmten Themen mitrede zu dürfen, dann könnt ihr gern unter euch bleiben.
Wenn ihr aber Wert darauf legt, sinnvolle Diskussionen zu führen und jedem Forenmitglied die Chance gebt, sich so oft er möchte und in welchem Bereich er möchte, einzubringen bin ich gern bereit mich daran zu beteiligen, aber ich lasse mir nicht den Bereich und den Umfang vorschreiben, in dem ich das mache.
avatar
Sebastian

Anzahl der Beiträge : 28
Alter : 26
Wohnort/Staat : Göttingen
Anmeldedatum : 02.02.14

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  moselzauber am Sa 26 Nov 2016 - 15:51

Könnte es ggf. daran liegen, dass ein Internetforum im Zeitalter von facebook, twitter, whatsapp etc. für viele inzwischen ein unhandliches Format geworden ist ...?
Via Smartphone ist das ja schon ein wenig suboptimal in der Bedienung. Die o.g. Medien sind natürlich auch schneller und komfortabler (Fotos, Videos!).

Darum mal mein Vorschlag, in facebook eine geschlossene, evtl. sogar geheime Gruppe des FdM zu gründen, Mitglieder einzuladen (facebook-account ist dabei natürlich
Voraussetzung) und einfach mal loslegen. Hierarchien sind, glaube ich, in fb-Gruppen nicht möglich. Hier hätten demnach alle Mitglieder gleiche Rechte Wink und könnten alle
zu allem was schreiben oder auch nur lesen.

Versuch ...?
avatar
moselzauber
Insider

Anzahl der Beiträge : 877
Alter : 58
Wohnort/Staat : Augusta Treverorum
Anmeldedatum : 08.12.12

http://www.moselzauber.de

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  rigobert am Sa 26 Nov 2016 - 17:23

Ja. Der Sebastian ist sauer.
Ich verstehe ihn, denn ich hatte schon ähnliche Gedanken. Frage: Wie aktiv ist denn der Insider Bereich ? Wenn es dort rund geht, dann ist es doch kein Problem, Leute die dort mit Passivität glänzen auszuschließen. Vielleicht ist ja der MZ eine bessere Alternative zu einem Internet Forum. Was denkt Ihr?
avatar
rigobert
Insider

Anzahl der Beiträge : 228
Alter : 47
Wohnort/Staat : Kamenz/D
Anmeldedatum : 30.12.12

http://www.mir-ist-langweilig.net

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  min_fex am Sa 26 Nov 2016 - 18:38

Sebastian, danke für deine klaren Worte - du sprichst mir aus der Seele - kann ich nur so unterschreiben.
avatar
min_fex

Anzahl der Beiträge : 72
Alter : 47
Wohnort/Staat : Österreich
Anmeldedatum : 17.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  Crazy am So 27 Nov 2016 - 8:53

rigobert schrieb:Ja. Der Sebastian ist sauer.
Ich verstehe ihn, denn ich hatte schon ähnliche Gedanken. Frage: Wie aktiv ist denn der Insider Bereich ? Wenn es dort rund geht, dann ist es doch kein Problem, Leute die dort mit Passivität glänzen auszuschließen. Vielleicht ist ja der MZ eine bessere Alternative zu einem Internet Forum. Was denkt Ihr?

Habe dich mal zum Insider gemacht. Kannst mal berichten, ob es da spannender ist als woanders
avatar
Crazy
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 6853
Alter : 35
Wohnort/Staat : Everswinkel
Anmeldedatum : 03.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  Crazy am So 27 Nov 2016 - 9:05

@Sebastian: ich möchte deine stundenlangen Ergüsse jetzt nicht alle. zitieren. Aber zur Sicherheit die Frage: Dir ist schon aufgefallen, dass wir das gar nicht umgesetzt haben? Hier wird niemand eingezwängt. Anfänger können -ausser im IB- überall (!) lesen UND haben einen eigenen Raum, in dem Ihnen keiner reinreden kann UND haben einen Raum für sich und ihren Mentor, ebenfalls ohne dass andere User sich einmischen können.

Dass das Angebot nicht genutzt wird, ist nicht unser Problem. Und ja: es gibt viele User, die einfach nicht in den IB gehören! Dass uns da in letzter Zeit User durch die Lappen gegangen sind, will ich nicht abstreiten.

Vor Jahren hat es hier richtig Spaß gemacht, sich auszutauschen. Mittlerweile geht man sich hier nur noch an die Gurgel. Sehr, sehr schade..
avatar
Crazy
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 6853
Alter : 35
Wohnort/Staat : Everswinkel
Anmeldedatum : 03.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Zukunft des Forums

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten