Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  MagicTom am Mo 14 Nov 2016 - 14:33

Hallo liebe Mitglieder, wir wollten euch gerne in das neue Aufnahmeprozedere mit einbeziehen. Wir würden euch bitten hier Vorschläge zu machen, wie ihr euch das Ganze vorstellen würdet. 

Es kam schon der Vorschlag eines Videos, den ich persönlich kritisch sehe. Wir erhoffen uns aber hier den ein oder anderen Input um mit euch gemeinsam wieder etwas mehr Schwung ins Forum zu bringen.

_________________
Ich bin hier der einzige, der ein reguläres Kartenspiel hat!
Karo As
magischeWelt Abo
avatar
MagicTom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 3152
Alter : 34
Wohnort/Staat : Germering
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  OleS79 am Mo 14 Nov 2016 - 16:09

Ich finde die Fragen eigentlisch schon ganz gut .
Daraus sollte man doch schon erkennen ob jemand Interesse an der Kunst oder an den "Tricks" hat .
Ist denn noch so schwer es zu ersehen ?
avatar
OleS79
Insider

Anzahl der Beiträge : 779
Alter : 38
Wohnort/Staat : Marne
Anmeldedatum : 22.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  ralph am Mo 14 Nov 2016 - 17:40

Zuerst einmal würde ich über das Ausschlussprozedere nachdenken.
Im Forum sind über 300 Mitglieder verzeichnet, davon sind mindestens 300 entweder "Leichen" oder "Absauger" dabei.
Das Aufnahmeprozedere zu gestalten, die aber drin zu lassen ist nur die halbe Wahrheit und inkonsequent.

Niemand vermittelt sein Wissen an stille Mitleser, die nur umsonst was "saugen" wollen ohne den Gedanken einer Community mittragen zu wollen. DA GEHTS SCHON MAL LOS!

Wer von denen dann sich aufregt kann dann später gern nach den neuen Zutrittskriterien wieder beitreten, so er sie besteht.

Damit schützt ihr die Mitglieder, die wirklich was zu sagen haben und nicht das Gefühl mehr haben, eine große Masse Schnorrer zu bedienen.

Allein DIESER Schritt hat einige Foren wirklich gerettet.

Zurückrechnen, wer wieviel die letzte Zeit/die letzten Jahre geschrieben hat und aussortieren. dabei zählen "Halbsatzpostings" nicht!

Ich bin in einem geschlossenen Forum , wo eine Mindestzahl der Mitarbeit ständig registriert wird und dementsprechend die Themenräume verringert oder bei Mitarbeit erweitert werden.

So ein Forum lebt von nehmen UND GEBEN!

Solange ihr diesen Automatismus nicht einbaut ist das Forum ständig gefährdet. ist er aber eingebaut wird es fachlich spannend.
Dazu gehört dann aber auch das konsequente Anonymitätsverbot. Diese Kunst lebt zu einem beträchtlichen Teil vom Geheimnis und wem man das anvertraut muss offen erkennbar sein.
avatar
ralph
Insider

Anzahl der Beiträge : 474
Alter : 57
Wohnort/Staat : görlitz/deutschland
Anmeldedatum : 05.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  Crazy am Mo 14 Nov 2016 - 18:15

MagicTom hat heute aufgeräumt mit den Karteileichen. Wir hatten über 1000 (!) Mitglieder. Eingerechnet diejenigen, die noch von 2009 stammen und nie über die Anmeldung hinaus gekommen sind!

Das war schon mal ein Schritt in die richtige Richtung.
avatar
Crazy
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 6853
Alter : 35
Wohnort/Staat : Everswinkel
Anmeldedatum : 03.07.09

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  ralph am Mo 14 Nov 2016 - 18:53

ich sehe hier maximal 20 schreiben und antworten!
avatar
ralph
Insider

Anzahl der Beiträge : 474
Alter : 57
Wohnort/Staat : görlitz/deutschland
Anmeldedatum : 05.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  M I K E am Mo 14 Nov 2016 - 20:04

Wie wäre es denn, wenn man die Anonymität ein wenig mehr aushebelt.
Ich persönlich teile nicht gerne meine Gedanken mit Usern à la "wischiwaschi4711".
avatar
M I K E
Insider

Anzahl der Beiträge : 1300
Wohnort/Staat : Ruhrpott
Anmeldedatum : 23.10.12

http://www.zaubererMIKE.com

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  Stega am Mo 14 Nov 2016 - 20:05

Wie meinst Du das konkret Mike?

Habe mich nun auch geoutet Very Happy  Altes Advantar weg, reales Bild rein Very Happy


Zuletzt von Stega am Mo 14 Nov 2016 - 20:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
"Wir sind Weicheier im Vergleich zu Johnny Cash" - Zitat Bono
avatar
Stega
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 5251
Alter : 52
Wohnort/Staat : Ingelfingen/Baden Württemberg
Anmeldedatum : 16.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  Bastian am Mo 14 Nov 2016 - 20:13

Realer Name und Profilfoto vermutlich....Das wäre zumindest ein Anfang.
avatar
Bastian
Insider

Anzahl der Beiträge : 574
Alter : 39
Wohnort/Staat : Brüggen-Bracht
Anmeldedatum : 01.12.11

http://www.zauberer-bastian.de

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  MagicTom am Mo 14 Nov 2016 - 20:19

Den Gedanken hatte ich auch schon, nur kannst du den Realnamen nicht überprüfen.

Ich bin noch nicht fertig mit Aussortieren, aber ich bin dabei, kann aber noch ein paar Tage dauern, da ich ab morgen wieder 5 Tage beruflich unterwegs bin.

_________________
Ich bin hier der einzige, der ein reguläres Kartenspiel hat!
Karo As
magischeWelt Abo
avatar
MagicTom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 3152
Alter : 34
Wohnort/Staat : Germering
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  OleS79 am Mo 14 Nov 2016 - 21:29

Stegs, wer ist das rechts neben dir . froh backtotopicpls
avatar
OleS79
Insider

Anzahl der Beiträge : 779
Alter : 38
Wohnort/Staat : Marne
Anmeldedatum : 22.08.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  ralph am Mo 14 Nov 2016 - 21:29

Ist gar nicht so schwer! Hinter Namen mit Adressen, die als Angeben stehen werden gibt es haufenweise Möglichkeiten, deren Identität zu eroieren. Geht nicht so locker damit um, dann funktioniert das auch!
Eine Neuanmeldung sollte einer Prüfung standhalten.
avatar
ralph
Insider

Anzahl der Beiträge : 474
Alter : 57
Wohnort/Staat : görlitz/deutschland
Anmeldedatum : 05.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  MagicTom am Mo 14 Nov 2016 - 21:30

So, sind 146 Nutzer über, ich denke da ist jetzt mal ordentlich durchgewischt worden.

_________________
Ich bin hier der einzige, der ein reguläres Kartenspiel hat!
Karo As
magischeWelt Abo
avatar
MagicTom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 3152
Alter : 34
Wohnort/Staat : Germering
Anmeldedatum : 24.04.11

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  Stega am Mo 14 Nov 2016 - 21:32

Danke Tom, es wird übersichtlicher 😊

_________________
"Wir sind Weicheier im Vergleich zu Johnny Cash" - Zitat Bono
avatar
Stega
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 5251
Alter : 52
Wohnort/Staat : Ingelfingen/Baden Württemberg
Anmeldedatum : 16.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  Andreas_D am Mo 14 Nov 2016 - 22:39

MagicTom schrieb:So, sind 146 Nutzer über, ich denke da ist jetzt mal ordentlich durchgewischt worden.
Wahnsinn... von über 1000 jetzt nur noch so wenige übrig. Davon hab ich von etwa 20 in den letzten 3 Jahren mal was gelesen....
Also ich denke wir sind auf dem richtigen weg.

Und die Mentorensache gefällt mir mit jeder Minute mehr.
Würde mich auch als Mentor in Sachen Standup und Requisitenbau zur Verfügung stellen.
avatar
Andreas_D
Insider

Anzahl der Beiträge : 1428
Alter : 38
Wohnort/Staat : Laudenbach
Anmeldedatum : 07.09.13

http://andreasdaus.magix.net/website#Startseite

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  min_fex am Di 15 Nov 2016 - 19:48

Hallo Leute, Lieber Ralph,
ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich ein "Absauger" oder "Schnorrer" bin ...
... allerdings lese ich sehr gerne im Forum mit und finde meine Gedanken meist schon gepostet ... insbesondere die Zukunft des Forums betreffend.

Ich bitte aber um eine klare Ansage, ob "stille Mitleser", hier eine Daseinsberechtigung haben.

Grüße aus Tirol,
Helmut
avatar
min_fex

Anzahl der Beiträge : 72
Alter : 47
Wohnort/Staat : Österreich
Anmeldedatum : 17.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  Stega am Di 15 Nov 2016 - 20:21

Hallo Helmut, 
Ich glaube, das kann Dir Stand heute niemand sagen. Letztendlich wollen wir versuchen, das Forum neu aufzustellen, den ein Forum lebt eben von der Aktivität und dies ist zur Zeit nicht gegeben. Aber die ganzen Ideen müssen auch erst diskutiert und bewertet werden, bevor es zu einer Umsetzung kommt. Aber generell muss es eben so sein, dass man sich auch einbringt.
Was fehlt Dir zum Beispiel, um hier posten zu können? 
Gruß 
Stega

_________________
"Wir sind Weicheier im Vergleich zu Johnny Cash" - Zitat Bono
avatar
Stega
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 5251
Alter : 52
Wohnort/Staat : Ingelfingen/Baden Württemberg
Anmeldedatum : 16.01.09

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  min_fex am Mi 16 Nov 2016 - 7:22

Guten Morgen,
Ganz ehrlich gesagt, fühlt man sich als "Neuling" nicht ernst genommen - zumindest wenn man die postings so mitverfolgt.
Neuen wird immer das "billige schnorren" von Trickgeheimnissen unterstellt.
Das artet dann immer in fruchtlose Diskussionen aus, die ich mir nicht antun will - dafür bin ich schon zu alt (das ist übrigens auch ein Grund, warum ich in Foren relativ enthaltsam bin.
Zugegeben, mein Einstieg war der Wunsch, nicht mehr benötigte Artikel an Kollegen weiterzugeben bzw. verkaufen zu können -
auch hier wurde man zurückgestutzt - nun verschenke ich die Artikel an unserer Schule - und bin auch nicht zufrieden damit, da bei den jungen Leuten die Übungsbereitschaft fehlt ... aber das ist ein anderes Kapitel.

Mein Vorschlag:
Macht einen Newbie-Bereich und erst nach einer Probezeit von zb 3 Monaten hat man auch Zugang zum Inner Circle.
Zumindest die Spontanschnorrer hat man somit aussortiert.

noch einen schönen Tag wünscht
Helmut
avatar
min_fex

Anzahl der Beiträge : 72
Alter : 47
Wohnort/Staat : Österreich
Anmeldedatum : 17.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  Munz am Mi 16 Nov 2016 - 9:05

Ich bin auch nicht gerade ein "vorbildliches, aktives Forumsmitglied", muss allerdings sagen, dass man daran weder seine zauberische Kompetenz bzw. Leidenschaft ableiten kann/darf. Auch in diesen Forum verweilen gestandene Profis, welche "nur" mitlesen bzw. ganz selten etwas beitragen bzw. sagen/schreiben. Wollt ihr den allen den "Hahn " zudrehen und Sie nicht mehr haben ?
Mir persönlich ist es ganz egal ob hier jemand von einem Trickgeheimnis schreibt oder nicht, es geht doch in der Zauberei eigentlich um was ganz anderes.......um das Staunen.  
Letztendlich kann man das Zaubern doch nur praktisch lernen/verbessern.
Wenn ich hier manche Beiträge von sogenannten "Insidern" lese, dann stellen sich mir die Nackenhaare auf.
Die Anzahl bzw. einzelnen Kommentare, sagen noch lange nichts über seine Qualität bzw. Berechtigung im Forum aus.

Für viele Zauberer/Forumsmitglieder steht das Geheimnis des Kunststücks im Vordergrund......für mich die Art und Weise, wie die Kunststücke geschehen.......deshalb hoffte ich hier im Forum ein paar Gleichgesinnte, Verbesserungsvorschläge, Kritik, für mein leidenschaftliches Hobby zu finden......auch wenn ich wenig poste.



Ich würde vorschlagen, alle Mitglieder die jetzt dabei sind zu belassen, allerdings mit verschiedenen Berechtigungen für die "neuen" Bereiche. 
Dann wäre ich für eine Jahresgebühr für das Forum, womit man den eventuellen Mehraufwand der Administration abdeckt bzw. eine Forumskasse füllt und je nach Budget ein Treffen mit  eventuellen Seminaren ausrichtet.
Außerdem würde ich neue Regeln für Forumsnutzer aufstellen, wo dann die bereits angesprochenen Punkte nachjustiert werden können.
avatar
Munz

Anzahl der Beiträge : 131
Alter : 46
Wohnort/Staat : Wien / Österreich
Anmeldedatum : 30.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  ralph am Mi 16 Nov 2016 - 10:11

Welcher Part ist daran unverständlich, dass ein Forum ausschließlich von NEHMEN UND GEBEN existiert?

Welchen Eindruck hinterlässt man Anderen gegenüber, wenn man nichts schreibt und trotzdem Mitglied sein will?

Welchen Grund allein sollte es geben, Profis in einem Forum zu belassen, die nichts schreiben?

Was stellen sich DIE vor, die das nicht wahrhaben wollen, mit welchem Gefühl diejenigen hier schreiben sollen, die wirklich schreiben, wenn sie wissen, hier gibt es 98% Mitleser, die ich nicht kenne und einschätzen kann? Welchen Gehalt erwarten die , die hier nur mitlesen und nichts schreiben und sich jetzt plötzlich aufregen, dass sie als Schnorrer bezeichnet werden? Denn niemand kann wissen, was diese Leute tatsächlich hier für Ambitionen haben!

Einfach mal in die Lage derer versetzen, die das Forum hier am Leben halten wollen und sich nicht in erster Linie ertappt fühlen, denn das kommt ja nicht aus heiterem Himmel.
avatar
ralph
Insider

Anzahl der Beiträge : 474
Alter : 57
Wohnort/Staat : görlitz/deutschland
Anmeldedatum : 05.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  Munz am Mi 16 Nov 2016 - 12:37

Trotz das ich wenig poste und mehr lese, fühle ich mich nicht als Schnorrer/Sauger.
Ich verstehe natürlich auch, dass sich diejenigen, welche jeden Tag online sind und zu jeden Thema was zu sagen haben, ausgenutzt fühlen.

Ein Grund meinerseits, für das nicht ständige posten ist auch, dass ich mich nicht auf allen Gebieten der Zauberkunst so kompetent "ausgebildet" fühle bzw. mit Rat und Tat zur Seite stehen kann. Es gibt halt Themen die mich mehr ansprechen und welche weniger.
Ich selbst hüte mich davor, Themen aufzubauschen, nur weil sie bei mir selbst funktionieren.

Einen Schreibzwang zu verhängen finde ich auch nicht förderlich.
Was meiner Meinung nach der Hauptgrund für das viele, nur lesen aber wenig schreiben ist.....wer eine abweichende Meinung äußert, bekommt gnadenlos eins übergebraten. Muss man sich das geben?
Ich finde es auch nicht in Ordnung User zu löschen, welche in letzter Zeit wenig bis gar nichts gepostet haben......ob aus gesundheitlichen, beruflichen oder privaten Gründen ist für uns nicht nachzuvollziehen. Es sollte auch keine Pflicht bestehen sich für eine gewisse Zeit abzumelden. Diese User dann auszugrenzen finde ich nicht in Ordnung.
avatar
Munz

Anzahl der Beiträge : 131
Alter : 46
Wohnort/Staat : Wien / Österreich
Anmeldedatum : 30.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  ralph am Mi 16 Nov 2016 - 14:05

Gut, anders gefragt: Was erwarten diejenigen, die das Lesen dem Schreiben vorziehen , hier zu erfahren und was stellen diese Leute sich vor, mit welcher Intention diejenigen schreiben, die schreiben?

Warum sollten Leute, die etwas wissen ihr Wissen ins "Bodenlose" verteilen? Bodenlos weil.........nicht erkennbar.
Schon mal darüber nachgedacht, dass der raue Ton , der hier manchmal herrscht einem Frustzustand genau deswegen  entspringt?
avatar
ralph
Insider

Anzahl der Beiträge : 474
Alter : 57
Wohnort/Staat : görlitz/deutschland
Anmeldedatum : 05.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  ralph am Mi 16 Nov 2016 - 14:07

Noch einfacher: Was wäre mit dem Forum, wenn jeder nur lesen wöllte?
Es stirbt ja jetzt schon, wo noch einige schreiben,................... weil es zu wenig sind!
avatar
ralph
Insider

Anzahl der Beiträge : 474
Alter : 57
Wohnort/Staat : görlitz/deutschland
Anmeldedatum : 05.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  Munz am Mi 16 Nov 2016 - 15:23

Keiner wird gezwungen aus seiner mehr oder weniger reichen Erfahrung zu berichten.
Ich bin auch mit keinen allzu "großen Erwartungen" den Forum beigetreten, sondern manchmal nur kleine Denkanstöße zu bekommen.
"Wirklich weiter" bringt einen diese ganzen Forenwelt nicht wirklich......da gehört schon einiges mehr dazu.
Mit den bisherigen Threads wurde auch schon eine riesige Menge an Themen besprochen, wodurch nach einiger Zeit natürlich eine gewisse "Ruhe" einkehrt. Das geht doch nicht nur diesen Forum so.....auch andere Zauberforen schlummern mehr oder weniger vor sich hin.
Auf biegen und brechen die Leute zum schreiben zu animieren/aufzufordern wird glaub ich nicht den gewünschten Erfolg bringen.
avatar
Munz

Anzahl der Beiträge : 131
Alter : 46
Wohnort/Staat : Wien / Österreich
Anmeldedatum : 30.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  ralph am Mi 16 Nov 2016 - 15:53

...........warum aber sind Leute, die nichts oder wenig schreiben hier?

Weil sie auf mehr Fleiss von Anderen hoffen.

Warum aber schreiben andere, meist die, die sowieso nur noch geben können und vom Nehmen in so einem Forum keinen Gebrauch machen können?

Es liegt eben an der Einstellung , denke ich.
avatar
ralph
Insider

Anzahl der Beiträge : 474
Alter : 57
Wohnort/Staat : görlitz/deutschland
Anmeldedatum : 05.09.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  min_fex am Mi 16 Nov 2016 - 18:56

Genau dieses Vorurteil geht zu weit, finde ich.
Ich bin voll bei Munz - man kann doch nicht jeden Mitleser als Parasiten bezeichnen ... sry Ralph, aber genau so kommts rüber.
Gerne versuche ich noch einen Anlauf und hoffe auf wohlwollende Antworten ...
... und wenn nötig, nur sachliche Kritik.

Übrigens bin ich mit Trickgeheimnissen bestens vertraut und diese auszuspionieren ist für mich uninteressant.
Mir geht es eher darum, kleine Denkanstöße zu bekommen - und trage gerne dazu bei, wenn ich kann ... und dann erwarte ich eine offene, sachliche Gesprächskultur.

Und übrigens gibt es auch Leute, die gerne schreiben, gerne von sich berichten, gerne Ideen posten ohne Gegenleistungen zu erwarten.

Mich würde dazu die Meinung auch anderer Insider interessieren.
avatar
min_fex

Anzahl der Beiträge : 72
Alter : 47
Wohnort/Staat : Österreich
Anmeldedatum : 17.04.13

Nach oben Nach unten

Re: Neues Aufnahmeprozedere - Vorschläge

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten